Freitag, 10. April 2015

Gekauft, genäht, gestrickt

...und ein wenig Werbung

Ostern habe ich bei meiner Familie in NRW verbracht, erst zu meiner Mutter und danach zu meinem Sohn nebst Schwiegertochter und Enkelin. Es war mal wieder sehr sehr schön, leider sind 3 Tage viel zu kurz.
Ostersamstag war ich dann shoppen  und schaut was ich schönes ergattert habe ♥


ein Träumchen und alles so weich, mal sehen wann ich dazu komme es zu verspinnen.
Gekauft und damit auch einen schönen Besuch abgestattet habe ich es bei der lieben Charlene
so eine liebe nette junge und hübsche Frau :) das werde ich sicher irgendwann mal wiederholen und ist doch viel netter wenn man die Shopbesitzer persönlich kennt und natürlich die Kammzüge auch bekrabbeln kann...lach, war echt toll :)

Für meine liebste Schwiegertochter habe ich dann mal etwas genäht, das bekam sie zu Ostern geschenkt und war schwer begeistert, den Aussenstoff hatte sie sich so gewünscht, das Ebook dazu habe ich von ambazamba über Farbenmix gekauft und kann es wirklich empfehlen, weil auch super praktisch :)


Ich selber habe auch so eine Gürteltasche, die ich aber bei ambaZamba fertig gekauft habe, damals gab es das Ebook noch nicht.

Spinnfutter habe ich dann auch dort noch bekommen, kuschelweiches Merino und Maulbeerseide, ein Traum :)

In den letzten 2 Wochen habe ich auch gestrickt, mal wieder ein Tuch, aus Wolle von 100Farbspiele, der lag schon ewig rum, geworden ist es ein TGV der lässt sich immer sehr gut stricken, war nicht mein erster



Das gute Stück hängt noch auf der Leine, da frisch aus dem Bad :)

Nun werde ich mal mein kurzes Wochenende genießen, Sonntag muss wieder gearbeitet werden, ich habe ja auch sonst nix zu tun ;)

Genießt die Sonne und lasst es euch gut gehen

Barbara

Sonntag, 22. März 2015

Blendingbord

Heute habe ich endlich mal mein neues Spielzeug (wie hier gezeigt ) ausprobiert und mir Rollegs gemacht :)
war ein Spaß, zum probieren erst mal nur eine Faser in 2 verschiedenen Tönen, polnische Merino in dunkelblau und mint



werde ich später gleich mal verspinnen und schauen ob das so ok ist :)

in den letzten 3 Tagen ist das auf dem Spinnrad entstanden



mal ganz bunt, Corridale Wolle, 3fach verzwirnt und ist so schön geworden


und dieser hier, Fraktal gesponnen und miteinander verzwirnt, hat noch ein wenig zuviel Drall, ich hoffe das hat sich nach dem Entspannungsbad gegeben.

In den letzten 2 Wochen habe ich somit 625 g Kammzüge versponnen, recht viel für mich aber ich hatte ja auch viel Zeit, was sich ab Montag dann wieder ändert, aber egal, man muss seine Zeit dann eben wieder besser planen, das wird schon :)

Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche

Barbara



Donnerstag, 19. März 2015

Noch ein Paar Tage

...dann ist mein Urlaub leider wieder vorbei. Ich hatte großes Glück mit dem Wetter, es war mir wohlgesonnen :) und ich habe die Zeit sehr genossen und viel für mich getan.

Mein Spinnrad war in dieser Zeit auch sehr fleißig, ich zeige euch fertig gesponnenes

das war ein Batt aus 90% Wolle, 8%Polyamid, 1% Seide, 1% Polyester von Monika Görich, raus gekommen sind 248 m auf 111 g, ein schönes weiches Kuschelgarn was ich im nächsten Herbst dann zu einem Loop verstricken werde. 



Diese Kammzüge hatte ich etwas länger auf dem Rad, die hatte ich euch ja schon mal gezeigt und er ist von Regenbogenwolle, Charlene macht wunderschöne Kammzüge und dies war mit Sicherheit nicht der letzte von ihr :) 200 g = 761,4 m das reicht für ein schönes großes Tuch ♥

Im Moment habe ich was buntes auf dem Rad, das wird heute nachmittag verzwirnt.

Meine Jahresdecke ist auch wieder gewachsen, sie ist jetzt 66 cm hoch und ich habe vor gehäkelt bis zum 04.04.15, da kommen noch ne Menge cm und Reihen dazu, allerdings werde ich sie nicht länger als 2 m häkeln, dann passt sie gut als Decke auf unser Bett :) und hier das Bild dazu :)



Das war es für heute wieder, die restlichen Urlaubstage werde ich weiterhin genießen, ab Montag beginnt dann wieder der ganz normale Wahnsinn ;)

Lasst es euch gut gehen ♥ ♥ ♥

 Barbara

Sonntag, 8. März 2015

FRÜHLING :)

Ja, endlich Frühling, das ist so schön, man ist gleich ein anderer Mensch, wenn die Sonne lacht und es wärmer wird.
Ich habe heute sogar schon draußen gesessen und ein wenig gehäkelt, vorher war aber auch etwas Gartenarbeit vonnöten aber nur ein klein wenig :)
Meinen beiden Fallnasen  hat das Wetter auch erfreut und in der Sonne gechillt und gespielt




In Arbeit habe ich zurzeit meine Jahresdecke, allerdings habe ich erst Ende Februar damit angefangen und musste einiges nachholen aber heute noch oder Morgen bin ich auf dem Laufenden
Sie hat genau 365 Maschen und damit eine Breite von 2 m, jeden Tag kommt eine Reihe dazu, mal sehen wie lang die am Ende des Jahres dann ist (wenn ich bis dahin nicht die Lust verliere) ich häkel sie nur in 3 Farben, beige, hellgrau und dunkelgrau, so ganz bunt würde mir nicht wirklich gefallen, jedenfalls nicht in der Größe. Die Idee ist von Frau Hasenohr, sie hat einen Account auf FB und gibt auch die Musterreihen vor, nicht alle Muster, einiges suche ich mir auch selber aus :)

und ich habe mir ein neues Spielzeug zugelegt, so eins was man als Spinnerin *-* gut gebrauchen kann um Fasern zu mischen, wollte ich schon lange haben und mir erst selber eins bauen aber...nu hab ich es mir gekauft, man gönnt sich ja sonst nix ;)


nächste Woche werde ich es ausprobieren und das Ergebnis dann auch zeigen aber erst muss ich mal hier zu Hause den Besen schwingen oder so, Fenster putzen usw. ich habe Urlaub, da muss dass was liegen geblieben ist oder wegen schlechtem Wetter nicht ging, nachgeholt werden, schaff ich ;)
 in der Ruhe liegt die Kraft, 
sagt man jedenfalls :)

Euch allen einen schönen Wochenanfang und passt auf Euch auf ♥

Barbara

Sonntag, 22. Februar 2015

Die Grannydecke ist fertig und seit letztem Sonntag auch schon im Besitz meiner Enkelin



den wunderschönen Kammzug habe ich auch angefangen zu verspinnen, etwas mehr als die Hälfte von 100 gr. sind auf der Spule, da dünn, dauert es etwas aber soll ja Spaß machen :)


Ansonsten habe ich dies Jahr das 2. Paar Socken gestrickt (kein Foto)
und seit gestern quäle ich mich damit rum Fair Isle zu stricken, ich habe da nun
so einige Techniken ausprobiert aber *datwirdnix* ist für mich nur ne Quälerei mit 
2 oder mehreren Farben zu stricken, an einer Socke ausprobiert aber seht selber



echt gruselig, in der Zeit wo ich das ausprobiert habe hätte ich ein ganzes Paar Socken gestrickt *grummel* ich werde das Paar jetzt so gut es geht, fertig stellen und dann ist damit Schluss :)
Das ist einfach nichts für mich obwohl ich diese ganzen Muster ja hübsch finde,
na ja,ich hab es wenigstens probiert ;)


und das ist aus den beiden Spulen geworden, die ich euch im letzten Post gezeigt habe, in Natura viel dunkler, sind 220 gr. mit einer LL von 624 m geworden

Morgen ist wieder Montag  und die Arbeit ruft also werde ich den Abend noch genießen

ich wünsche euch einen schönen stressfreien Wochenanfang

Barbara

Sonntag, 8. Februar 2015

Spule voll

....jedenfalls die obere, beides sind aber 125 g, oben poln. Merino, etwas dicker gesponnen als den
unteren BFL, beide werden dann noch zusammen verzwirnt aber nicht mehr heute :)

Dann habe ich die Tage mal einige Reste verhäkelt die hier so rum lagen

einmal wurde es eine Mütze für eine 2jährige kleine Dame, wird auch schon fleißig getragen

und zum anderen ein kleines Hexagon Jäckchen, bekommt auch die kleine Dame :)

dann häkel ich momentan zig Grannys zu einer Decke zusammen


einige von diesem Bild sind schon zusammen gehäkelt, ein wenig dauert es noch bis sie fertig ist, da sie auch noch umhäkelt wird, mal sehen wer sie bekommt ;)

Fertig geworden im Januar ist mein roter Pullover aus Katja Wolle, sitzt und passt :)


allerdings, lange kann ich den nicht mehr tragen, wenn der Frühling da ist, dann wird er zu warm

tja und bei meiner bunten Jacke fehlt noch ein Ärmel :/ aber auch der wird noch rangestrickt


letzte Woche sind bei mir 2 wunderschöne Kammzüge von Regenbogenwolle eingezogen, so schön, seht selbst


die werden dann als nächstes das Rad beglücken, ich freu mich schon

Euch allen noch einen schönen Rest-Sonntag, lasst es Euch gut gehen und passt auf Euch auf

Liebe Grüße
Barbara


Sonntag, 18. Januar 2015

Gesponnenes

Zurzeit muss ich ständig am Spinnrad sitzen, ich kann nicht anders, das ist wohl magisch oder so ;)

Ich habe 200 gr. Merino-Nylon von Flinkhand versponnen und anschließend 200 gr. Corridale von Adoptivwolle , danach beides verzwirnt, was ewig dauerte, heraus kam dann 401 gr. = LL 2008 m schönstes Garn :) mir gefällt es und ich bin stolz auf die LL
Mal sehen was ich daraus stricke, das werde ich mir gut überlegen

ich werde wohl noch ein dunkles blau spinnen, damit es etwas größeres stricken, das Jahr ist ja noch lang und sicher fällt mir irgendetwas ein.

Gestrickt habe ich nicht wirklich viel, allerdings ist mein roter Pullover fast fertig.

Euch allen dort draußen einen schönen Rest-Sonntag und eine angenehme Woche

Barbara

Samstag, 10. Januar 2015

Auf ein Neues Jahr

...das hat ja nun auch schon ein Paar Tage hinter sich und für mich beginnt am Montag der *normale* Alltag wieder, da schau ich dann mal, was das neue Jahr so vor hat, mit mir und mit der Welt da draußen :) wir können ja nur Hoffen dass der Wahnsinn in der Welt aufhört.

Obwohl ich im letzten Jahr sehr wenig gebloggt habe, werde ich  dieses Jahr versuchen öfter hier anwesend zu sein aber ich war nicht wirklich faul, habe einiges geschafft aber lange nicht alles kam vor die Kamera.

 Diese Weste habe ich aus selber gefärbten und selber versponnenem Corridale Ende letzten Jahres gestrickt


Auch für den Loop wurde das Garn selber versponnen


Dieses Garn entstand schon im neuen Jahr, Merino/Seide, ein Traum, soooo weich, davon habe ich noch 200 gr. liegen, werde noch etwas nachkaufen und dann wird es irgendwann eine Jacke oder Pullover, mal sehen was es werden will ;)

Links die Spulen sind auch im neuen Jahr entstanden, Merino/Nylon und rechts ist im Moment auf dem Rad, wahrscheinlich werde ich beides zusammen verzwirnen, mal sehen ob es passt.

Gestrickt habe ich auch, Tubularity von M. Behm ist schon fertig, gestrickt aus Dornröschen Wolle ein wunderschönes weiches Merinogarn 


in Arbeit ist noch ein RVO-Pullover, kein Bild ;)
und eine kunterbunte Jacke, da fehlen noch die Ärmel, Merinowolle von Wollträume

Genäht habe ich nicht viel, dazu reichte die Zeit nicht wirklich


Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende

Barbara

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Happy New Year 2015

Allen Besuchern und Lesern sowie deren Familien wünsche ich einen guten Rutsch, ein glückliches und zufriedenes Neues Jahr 2015

Glück

Was ist Glück, wird mancher fragen,
ganz so leicht kann man`s nicht sagen.

Kann man`s sehen oder spüren?
Kann man`s gewinnen, auch verlieren?
Kann man`s halten oder schenken?
Wie soll man darüber denken?
Kann man`s greifen, sogar hören?
Kann man es vielleicht vermehren?

Niemand weiß genau zu sagen:
Was ist Glück? Wen kann man fragen?

Des einen Glück, des anderen nicht,
es kommt drauf an, aus welcher Sicht.

Wer Unglück kennt, weiß Glück zu schätzen, 
Glück ist Ruhe, nicht zu hetzen.
Glück ist Sonne, wenn es regnet.
Glück ist Regen, wenn es dörrt.
Glück ist, wenn man Glück begegnet.
Glück ist jedes liebe Wort.
Glück ist auch, gesund zu sein.
Glück hat, wer nicht ist allein.

Glück ist auch ein Freund im Herzen,
der da ist stets bei großen Schmerzen.

Glück ist, morgens aufzustehen,
aufrecht durch den Tag zu gehen.

Denn weniger ist manchmal mehr,
Bescheidenheit tut Not so sehr.

Was man gibt, das kommt zurück, 
am schönsten ist das kleine Glück.

Quelle: haka-leer.de

In diesem Sinne, rutscht gut und gesund rüber

Wir sehen / lesen uns im Neuen Jahr

Barbara

Dienstag, 23. Dezember 2014

FROHE WEIHNACHTEN

Ich wünsche allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest
               sowie ein schönes neues Jahr 2015

Dieses Jahr habe ich mich hier selten sehen lassen, 2014 war nicht wirklich mein Jahr, von einigen Ausnahmen mal abgesehen :)
Ich hoffe im neuen Jahr wird sich das ändern, da bin ich ganz zuversichtlich und ich werde mich bemühen auch hier im Blog wieder öfter anwesend zu sein :)

Lasst es Euch gut gehen

Barbara



Sonntag, 10. August 2014

URLAUB -zu kurz-

Zu aller erst möchte ich mal meine neuen Leser begrüßen, ich freu mich dass Ihr da seit ♥ ♥ ♥


Ja leider, mein Urlaub war viel zu kurz, nur 1 Woche, da meine Kollegin länger krank ist/war, musste ich nach einer Woche wieder arbeiten, so ist das eben manchmal, es kommt immer anders als man denkt :)
Trotz alle dem hatte ich eine super schöne Woche, ich war in München bei meiner Tochter und wir haben die Tage sehr viel unternommen, es war so schön ♥
Bilder kann ich davon keine zeigen, ich habe hier auf dem Rechner nur einige von Salzburg, die von München sind auf meinem Handy und das habe ich Anfang der Woche verloren...örgs...ich weiß leider auch nicht wo :( ist sehr ärgerlich aber nicht zu ändern...shit happens

Gestern der Himmel über Ostfriesland :)

                         Spaziergang ;)

gestrickt wird auch, Loop aus selbst gesponnener Wolle, sehr kuschelig :)

in Arbeit:

200 gr. BFL, da ganz dünn, dauert es bis es fertig ist


mal wieder ein Simple Shawl, ich stricke das Tuch sehr gerne, diesmal aber mit Perlen und uni, wird ein Geschenk für eine liebe junge Frau ;)

Tja und meine Tasche, die ich nähen will, liegt sozusagen auf Eis, da der Urlaub zu kurz war (Ausreden muss man ja haben...lalala) wenn ich Glück habe, dann kann ich mir Donnerstag und Freitag frei nehmen und dann wird genäht, ganz bestimmt :)

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag Abend und eine angenehme neue Woche,
bleibt gesund und munter :)

Eure  Barbara














Montag, 21. Juli 2014

Fertig

ist nun endlich meine RVO - Jacke am Wochenende geworden, mir gefällt sie sehr gut und passt super, auch in der Länge ist sie für mich perfekt, da sie über den dicken Hintern geht ;)
Jetzt muss ich nur noch eine Idee haben wie ich im oberen Stück Knöpfe anbringe, ich habe nämlich keine Knopflöcher gestrickt, ich wollte es einfach anders haben :) passende Knöpfe brauch ich auch noch, die werden sich aber finden, denk ich mal. Von der schönen Wolle habe ich jetzt noch einen Strang von 125 g und ein Rest von ca. 40 g übrig, vielleicht mache ich daraus noch einen Loop, braucht man/frau in der kalten Jahreszeit ja immer, ich mag es wenn es um den Hals schön kuschelig ist :)

ach ja, Anleitung gibt es keine, entstammt aus meinem Kopf :)
Wolle von hier

Noch ist ja Sommer und hier ist noch das passende Shirt für den Rock von gestern, ein wenig Farbe muss sein
auch das Shirt passt gut und gefällt mir, den Schnitt habe ich selber fabriziert, einfach ein altes Shirt von mir kopiert, ein wenig länger geschnitten und gut war´s, Stoff habe ich glaube ich bei Lillistoff gekauft aber ganz sicher bin ich mir nicht mehr ;) jedenfalls ist es eine super Qualität

Heute Nachmittag war ich wieder im Stoff laden meines Vertrauens und habe Nachschub gekauft, man hat ja nie das passende zu Hause...tztztz...dieses Mal aber festen Baumwollstoff, ich brauche ganz, wirklich gaaanz dringend ne neue Tasche und als ich dann so am Zuschneiden war und meine anderen Stoffberge durchwühlt habe, zwecks Innenstoff, hatte ich natürlich mal wieder nicht das passende da...boah, also Morgen noch mal los und den Stoff kaufen der mir dazu vorschwebt, klappt schon :) Ergebnis zeig ich euch dann wenn fertig

Nun werde ich mich wieder ans Spinnrad setzen und mein Gesponnenes verzwirnen ♥

einen schönen Abend

Barbara

Sonntag, 20. Juli 2014

Was für ein heißes Wochenende :)

das ist ja für die Nordsee Gegend eher ungewöhnlich wenn die 30° Marke überschritten wird, es ist eben Sommer, auch an der Nordsee :) man nimmt es wie es kommt und genießt es und schwitzt ;)

Nichts desto trotz war ich ein wenig fleißig



die sind allerdings schon etwas länger fertig und schon getragen



Rock oder Kleid ? oder beides? ich entschied mich für beides ;) ich kann es also als Kleid oder als Rock tragen, das neue Ebook von Erbsünde flott genäht, da ohne viel Schickimicki, so kann ich es eben besser mit farblichen Oberteilen kombinieren

Meine Jacke ist nun auch fertig, sie liegt aber noch zum Trocknen auf dem Wäscheständer, die zeig ich dann später


diesen schönen Kammzug hatte ich am Wochenende auf dem Rad, er ist versponnen und muss aber noch verzwirnt werden, ich hoffe ich komme diese Woche noch dazu

Nun werde ich noch eine Woche arbeiten und dann ist erstmal Urlaub angesagt, ich freu mich schon und brauche dringend einen Tapetenwechsel :)

Habt eine schöne sonnige Woche und lasst es Euch gut gehen ♥♥♥

Barbara

Montag, 14. Juli 2014

Spinnen geht immer

Moin Ihr Lieben

heute zeige ich mal was ich sonst noch so getrieben habe, trotz wenig Zeit, aber spinnen und stricken geht immer
200 g Neuseeland, selber gefärbt und dann versponnen :)

verzwirnt mit Corridale, insgesamt waren es dann 384 g und 1167 m
ein schönes fluffiges Garn, mal sehen was ich daraus stricken werde, kommt Zeit kommt Idee :)


mal wieder Shetland auf dem Rad gehabt, Samstag Abend

gestern Abend dann, beim Fussball schauen, verzwirnt
ein Paar Spulen werden noch voll, 400 g liegen hier noch

für meine Spinnräder habe ich noch ein größeres Utensilo genäht, damit die Kammzüge nicht immer auf der Erde liegen, ich habe es mit Decofil gefüttert, daher ist es sehr stabil und fällt nicht in sich zusammen aber gut wenden ließ es sich nicht :)

An meiner Jacke fehlt jetzt nur noch ein halber Arm, dann ist sie fertig, Bilder kommen dann :)

Habt eine schöne Woche

Barbara


Sonntag, 13. Juli 2014

HIP BAG Sew Along

ja ich weiß, viel zu spät, 
aber besser jetzt als nie :)
ich habe einfach zu wenig Zeit, was mich sehr ärgert 
ist aber leider nicht immer zu ändern ;)

nun ist mein Täschchen aber fertig und verwendbar, ein wenig Nerven hat sie mich schon gekostet,
zwischendurch musste ich trennen :( und dann habe ich eine 3fach Paspel dran genäht und natürlich verkehrt herum, 
so dass die Rückseite nach vorne zeigte :P eigene Blödheit eben, ich habe es nicht nochmal aufgetrennt sondern einfach Webband drauf genäht :) 
Not macht eben erfinderisch...grins, ist zwar schade aber gut, so geht es auch
die vordere Tasche habe ich ein wenig vergrößert, dafür habe ich innen das Kartenteil weg gelassen,
so ist sie für mich praktisch und es geht das rein, was rein gehen soll :)