Montag, 5. November 2012



Hallo ihr da draußen, ich bin Julius, mein Frauchen sagt aber immer Juli zu mir, finde ich ja ganz nett :)
und sie sagt ich bin schon ganz schön groß geworden,  na, ich bin ja auch schon 14 Wochen alt

Aber ich muss euch mal erzählen was heute wieder passiert ist.
Vorhin sind wir mit Frauchen und meiner Kumpeline Amina, bei dem Sauwetter (sagt Frauchen), spazieren gegangen, war ja richtig toll, überall riesige Pfützen und gaaanz viel Schlamm, von den Traktoren die da so rum fahren, laufen auf eine gaanz große Wiese, so richtig super zum Toben ^^  und meine Kumpeline läuft den Weg zum Ausgang ja wieder brav zurück, hehe, ich bin ja schlauer und nehme die Abkürzung über, nee durch, den Graben ;) leider war da ganz viel Wasser drin und kalt war´s auch und...schäm... ich bin alleine nicht wieder raus gekommen :(
menno, da musste Frauchen mich da raus holen aber sie hat nicht geschimpft :) hmmm...eigentlich hat sie gelacht, auch nicht nett, nech,
aber toll war es, Regen und stürmisch war es auch und mein Frauchen sagt: omg, du siehst ja schmutzig aus, alles schwarz!!! Ach, sie übertreibt mal wieder, ich fand das gar nicht so schlimm :)
aber...was soll ich sagen, als wir wieder zu Hause waren, steckte sie mich in so einen riesen großen weißen Behälter und da war so ein komisches Ding, da kam dann Wasser raus, das hat sie mir dann über den ganzen Körper gespritzt und als alles nass war an mir, sagte sie: so, nun bist du wieder schön sauber.
Frech nech, macht man sowas mit kleinen Hunden?
Ich hoffe ich muss das nicht nochmal machen, so toll fand ich das gar nicht. Überhaupt finde ich es nicht so gut wenn sie immer nach dem Gassi gehen oder wenn wir aus dem Garten kommen mit so einem Handtuch an unseren Pfoten rumzuppelt, meine Kumpeline hatte mich ja von Anfang an gewarnt aber so ist das nun mal kann man nichts machen und um sie nicht zu verärgern halte ich auch schon mal still ;)
Jetzt werde ich mich mal ein wenig ausruhen, alles ein bischen anstrengend :)
Tschüss ihr Lieben, bis zum nächsten Mal

Euer Juli

Kommentare:

Gnubbel hat gesagt…

Dein Kleiner Julius guckt einen soooo lieb an, dem kann man nicht böse sein *hachmach*.
Und das mit dem Pfotenputzen.... da muss er eben durch der kleine Racker.
Den möchte man einfach nun knuddeln.

Lieben Gruß
Gnubbel.... die sich mit Sicherheit auch so einen nehmen würde. *ggg*

nana-spinnt hat gesagt…

Hallo Barbara,

der ist wirklich so süüüüss!

So toll erzählt, Klasse.... Eure Hundegeschichten.

LG Heike

Ricolina hat gesagt…

Wer kann diesen Augen widerstehen?! ;o)

Liebe Grüße
Andrea

Claudia hat gesagt…

Liebe Barbara,
erst mal herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderschönen neuen Familienmitglied!
Julius ist ganz bezaubernd, bin ganz verliebt :O)))) Und einem solchen Blick, nein, da kann man weder widerstehn noch böse sein :O)
Ich wünsch Euch ganz viel Freude zusammen und noch viele herrliche Erlebnisse!
Gib dem kleinen eine liebe Streicheleinheit von mir :O)
Ich wünsch Dir einen schönen Dienstag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Stickenundmehr hat gesagt…

Liebe Barbara,
da hast du dir aber einen süßen "Wirbelwind" ins Haus geholt. ;0)
Liebe Grüße
Bianca