Mittwoch, 29. Februar 2012

Frühlingsjäckchen Knit - Along

Mein Frühlingsjäckchen...ähmmm...meine Tunika ist fertig, gestern noch gebadet und noch nicht ganz trocken musste sie dennoch nun als Model herhalten ;-)
also, sie gefällt mir, na ja fast, etwas schmaler hätte sie gekonnt, sie ist ein wenig weit, mit Sicherheit stricke ich sie mit anderem Garn ( das ist aber toll gewesen), andere Farbe und dann schmaler und mit einigen anderen Veränderungen noch mal, denn der Schnitt ist schön und die Strickerei nach dieser Anleitung auch


aber es wird noch ein Jäckchen hinzu kommen
zum Knit - Along

Montag, 27. Februar 2012

Am Wochenende...

Am Wochenende gab es Hamburger Brötchen
Rezept von hier Danke Anne 
Am Wochenende wurde mal wieder genäht,
Tatütas
(kleine Schenki´s für die Mädels aus meiner Strickgruppe)
und am Wochenende wurde natürlich auch wieder gestrickt aber das zeige ich euch dass nächste Mal
Ich wünsche Euch einen schönen Wochenanfang
Liebste Grüße Kreuzlerin 

Freitag, 24. Februar 2012

Was lange währt...

Endlich habe ich meine Jacke fertig....puhh...schwere Geburt, hat 9 Monate gedauert ;)
Das Grundgerüst war schnell gestrickt aber die Ärmel :(  irgendwann habe ich sie dann doch fertig gestellt und zwar ganz flott und dann...zusammen nähen...ich hasse es
aber auch das habe ich dann diese Woche endlich mal gemacht ;) (inneren Schweinehund bezwungen) gebadet und nun ist die Ausgehbereit, mir gefällt sie sehr gut und sie ist soooo weich ;)
gestrickt aus Unisono von Zitron
zwischendurch werden immer mal wieder Babysachen gestrickt, geht schön schnell :)
Jäckchen und Mützen aus Online Starwool light- Sockenwolle für die Söckchen

Donnerstag, 16. Februar 2012

And the Winner is....

.... ihr seit neugierig, stimmt´s ;-)) 

Ausgelost habe ich mit Random.org krieg aber das Bild hier nicht rein aber ich versichere Euch es ging alles mit rechten Dingen zu und nun fang ich mal an....

ach ja, das Wetter ist hier heute nicht ganz so toll, bewölkt, nachts hatte es etwas gefroren, es könnte mal wieder die Sonne scheinen oder was sagt ihr dazu? *lach*

so, nun aber wirklich

♥ Glückwunsch an die Gewinnerinnen ♥ 

der 1. Preis, das Tuch, geht an.................Trommelwirbel..........




Bea (Bea23knits bei Ravelry) (leider ohne Blog)



der 2. Preis, Lacegarn Filisilk, Handgefärbt von Frauwoauspo geht an ............Tadaaaaaaaaaaaaaa.....


blauraute  


und zu guter letzt


der 3. Preis, Sockenwolle, Handgefärbt von Frauwoauspo ...............Tadaaaaaaaaaaaaaaa......geht an


Mari(anne)



Ich bedanke mich dass ihr alle so zahlreich bei meiner Verlosung mitgemacht habt, ich habe mich sehr darüber gefreut, diejenigen die nicht gewonnen haben, seit nicht traurig, sicher wird es bald wieder eine Verlosung bei mir geben.






Bea, Roswitha und Marianne schickt mir bitte eure Adressen, damit ich euch alles zusenden kann

Montag, 13. Februar 2012

Fertig stellen...

...konnte ich nun auch meine Stricktasche ;-)
Von meiner lieben Freundin Ulrike ♥  hatte ich zu Weihnachten ein wunderschönes, mit Kreuzstich besticktes, Tuch bekommen, ich wusste nur noch nicht wie ich es verarbeiten sollte und letzte Woche viel mir dann ein ich könnte es ja in meine Tasche, die ich schon länger nähen wollte, integrieren, das habe ich jetzt auch gemacht und sie gefällt mir soooo gut. Lieblingsstoffe habe ich natürlich extra dafür angeschnitten und verarbeitet, es passt viel rein, Wolle, Strickhefte, Nadeln und vieles mehr ;)
Der Schnitt der Tasche ist von der lieben Anett / Fadenstille , sie war gut zu nähen, ich habe allerdings die Träger der Tasche anders gemacht, ich muss Taschen immer umhängen ;) damit ich die Hände frei habe
nun schaut selber wie sie geworden ist :)

das Motiv





Das Vorderteil meiner Tunika ist nun auch fertig, nun noch das Rückenteil und dann habe ich wieder ein Kleidungsstück mehr im Schrank ;) zwischendurch stricke ich immer mal wieder Babysachen, gestern sind noch kleine Socken entstanden.

seit ganz lieb gegrüßt und habt eine schöne Woche :-))

die Verlosung läuft noch bis Mittwoch, wer also noch möchte sollte HIER rein springen

Sonntag, 12. Februar 2012

ZUGSOCKING NACH HAMBURG

Gestern, Samstag, den 11.02.2012 habe ich mich mit Linda auf den Weg, zum Zugsocking, nach Hamburg gemacht.
Um 8.45 Uhr ging es erstmal nach Oldenburg, wo wir uns mit weiteren Strickbegeisterten (Verrückten) trafen, dann in den nächsten Zug nach Bremen, denn dort war der eigentliche Treffpunkt zum Zugsocking nach HH, da trafen wir dann eine Horde, laut lachender und gackernder, Frauen und auch Männer ;) (ja, auch von denen stricken einige, schon lange keine Frauendomäne mehr), es wurde sich herzlich begrüßt und erstmal Namenschilder verteilt, es kannten sich ja nicht alle und auf ging es zum Zug nach Hamburg.

Auf dieser Fahrt war auch dass Fernsehen dabei und zwar das Team von Radio Bremen, buten un binnen :)
da musste wir uns auch etwas an das *Drehbuch* halten...lach...was aber m.E. lustig war, es wurde für uns extra ein 1. Klasse Wagen reserviert, wo dann alle Platz fanden und kaum auf den Sitzen, klapperten schon die Nadeln und ein Stimmengewirr sauste durch den Wagon, das Fernsehteam fing mit filmen an und wir sollten einige Fragen beantworten, was jeder gerne tat.
Unser Ziel in Hamburg war...na was wohl....natürlich ein Wollgeschäft und zwar dieses hier * Mylys *, ein kleiner, feiner Wollladen mit angeschlossenem Cafe, in dem man täglich (bis auf Montags) wunderschön Cafesieren kann und dabei auch stricken, wo gibt´s dass schon, ich war total begeistert, sowas hätte ich gern hier in der Nähe...♥hachz träum♥...
Wir stürmten dann diesen schönen Laden und ein ahhh und ohhh war zu hören, tolle Auswahl von wunderschönen Garnen und jeder schlug auf seine Weise zu...hihi...
auch ich habe natürlich nicht wiederstehen können und etwas Lacegarn, ein neues Nadelspiel Cubics und DPN Tubes beides von Knit Pro gekauft.
Nach ca. 2,5 Stunden mussten wir dann wieder aufbrechen um den Zug nach Hause nicht zu verpassen, es war alles in allem, ein toller, ereignisreicher und sehr lustiger Tag, ich Danke den beiden Organisatoren Kristin und Hella für ihre Mühe ♥
und jetzt kommen einige Bilder ;o)







in einem der Räume vom Cafe

Im Bahnhof von HH...Menschenmassen...

die Aussenalster ist seit 15 Jahren freigegeben zum Betreten


wie ein Ameisenhaufen, ich glaube nicht dass man dort vernünftig Schlittschuh laufen konnte
und zu guter letzt, meine Wenigkeit :) Premiere ;)


versunken in die Strickerei ;)
und sobald ich wieder mal nach Hamburg komme  *winke zur Tochter*  stürme ich wieder diesen schönen Wollladen 
Edit: zu sehen am Montag auf RB (Radio Bremen) um Uhr 19.30



Freitag, 10. Februar 2012

Teil 1 Alina
Den 1. Teil meines Strickprojektes, bei dem ich HIER mitstricke ist seit vorgestern fertig, ging recht flott das ganze Teil und ich habe mal gerade 60 g verbraucht, das Garn ist sehr ergiebig :)
Den 2. Teil werde ich dann heute Abend anstricken.
Gestern habe ich endlich mal Stoffe raussortiert und mir eine Stricktasche genäht, ganz fertig ist sie aber leider noch nicht, da mir das Material für die Träger fehlt, heute bin ich extra in die Stadt gefahren um es zu besorgen,
aber....nicht bekommen :(

Hier auf dem Land kriegt man meist dass was man braucht, entweder ganz schlecht oder gar nicht, sehr ärgerlich, (da wünscht man sich zurück in die Großstadt) also im Inet bestellt und warten bis alles hier angekommen ist.

Dann habe ich bei der Verlosung von  Claudia  gewonnen ;) und zwar das

Liebe Claudia, vielen Dank, die Schoki ist natürlich schon wechhh ;)

Allen ein schönes, nicht zu kaltes aber sonniges Wochenende, macht es euch schön ♥
       ♥Eure Kreuzlerin♥

Dienstag, 7. Februar 2012

Frühlingsjäckchen Knit - Along


Cat-und-Kascha laden uns ein, ein Jäckchen oder auch ein anderes Teil für den bevorstehenden Frühling zu stricken und das kommt mir doch wie gerufen ;)
Der 1. Teil dreht sich um Strickinspirationen, wo wir sie finden, welche Modelle unser Favorit ist, welche Wolle wir mögen und dann auch, wo finde ich die dann.
Bei eigenen Inspirationen muss ich wohl passen, darin bin ich ein absoluter Looser ;) ich muss mich inspirieren lassen und da dass www ja unendliche Möglichkeiten bietet, findet Frau ja immer etwas, bzw. eigentlich  immer viel zu viel was man, in diesem Fall, ich ;) stricken möchte. Ich durchwandere gerne Ravelry, Drops hat viele  schöne Anleitungen und alles kostenfrei, auf unzähligen Blogs finden sich tolle Designerinnen.
Meine Wolle kaufe ich entweder in den heimischen  Wollläden und in Online-Shops, am aller allerliebsten mag ich ja Handgefärbte Garne, egal ob für Socken, Tücher oder Oberteile.

Nun gut, die Wolle für dieses Projekt liegt schon einige Zeit in meinem Stash, das Garn dafür besteht aus 54% Merino und 46% Maulbeerseide, Handgefärbt, fühlt sich toll an und lässt sich gut verstricken ;)
grün/schwarz von siehe Kärtchen ;)
und auch die Anleitung ist, noch länger, in meinem Besitz,
                                                               AlinA

nur zum Stricken bin ich noch nicht gekommen, da immer etwas anderes dazwischen kam, kennt ihr sicher ;) ich brauch mich also nicht mehr entscheiden.
Also wie man sieht stricke ich keine Jacke sondern eine Tunika und die kann ich dann auch mal im Sommer tragen ;)

Weitere Frühlingsjäckchen-Strickerinnen findet ihr bei Catherine

Ich werde jetzt mal ein bischen anstricken ;)

Montag, 6. Februar 2012

02/2012

die sind mir auch von der Nadel gehüpft ;)
meine *Jeck*en Februar - Socken, Sockenwolle von Opal *Fischer*  Muster Jeck von   hier
ließen sich flott stricken

HINGUCKER ;o)



mein *Hingucker feurige Liebe* ist fertig :-) schon seit Anfang letzter Woche, am Wochenende habe ich es nun geschafft das Tuch endlich zu spannen, es gefällt mir sehr, passend zu meinen schwarzen Klamotten, wird es bestimmt ein Hingucker ;)

♥Ich wünsche Euch einen schönen Wochenanfang ♥